2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Römische Quelle

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Quelle
Epoche
Antike
Entstehung
unbekannt
Zugehörigkeit
Römerstraße Neckar-Alb-Aare,Schwäbische Alb
Stadt
72108 - Rottenburg am Neckar (Obernau)
Geo Koordinaten
48.463686118, 8.86213325
Seit altersher ist die geregelte Versorgung mit Wasser unabdingbare Voraussetzung für die Lebensfähigkeit jeglicher menschlicher Siedlung und bis zum heutigen Tag hat sich daran nichts geändert. Im idyllisch gelegenen Rommelstal befinden sich die Quellen für ein antikes Wasserleitungssystem. Es handelt sich um eine Fernleitung zur Versorgung der römischen Stadt Sumelocenna mit Frischwasser und, wie wir heute wissen, um die längste bisher gefundene römische Wasserleitung rechts des Rheins. Die Gesamtleitung des Aquädukts betrug 7,16 km. Es wird angenommen, dass der Leitungskanal ursprünglich offen war und nur an Stellen mit starkem Hanggefälle, wo Rutschungen zu befürchten waren, nachträglich überwölbt und unterirdisch geführt wurde. An 21 Stellen konnte der Leitungskanal aufgedeckt und dokumentiert werden. Eine dieser Stellen wurde im Rommelstal bei Obernau konserviert und als archäologisches Denkmal mit einem Schutzbau versehen.

© Römerstraße Neckar-Alb-Aare e.V.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Plane deine Route

Rainstraße
72108 Rottenburg am Neckar (Obernau)
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Römische Quelle

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar