2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Schloss Drachenburg: Stephan von Sarter – vom Gastwirtssohn zum Schlossherrn ( 3/09/2017)

Traditionell bietet Schloss Drachenburg alljährlich zum Tag des offenen Denkmals Sonderführungen an, deren Teilnahme kostenlos ist. Die Interessierten müssen lediglich eine gültige Eintrittskarte fürs Schlossgelände besitzen.

Passend zum diesjährigen bundesweiten Motto „Pracht und Macht“ nimmt das Team von Schloss Drachenburg den Erbauer Stephan von Sarter genauer unter die Lupe. Seine erstaunliche Lebensgeschichte soll dabei näher beleuchtet und in einem Rundgang durchs Schloss seine Spuren nachgezeichnet werden. Wie kam ein gebürtiger Gastwirtsohn zu einem Baronstitel? Nutzte der Schlossherr auf dem Drachenfels sein schmuckes Schloss überhaupt? Was wissen wir über das Privatleben des Junggesellen? Wo und wie fand er seine letzte Ruhestätte? Auf diese und weitere Fragen warten Antworten auf die Teilnehmer der Sonderführung. Selbstverständlich werden auch die Architektur des Gebäudes und die Ausstattung der Schlossräume vorgestellt.

Der etwa einstündige Rundgang wird um 14:00 Uhr und 15:30 Uhr angeboten.
Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Reservierung per E-Mail unter besucherservice@schloss-drachenburg.de oder telefonisch unter 02223-901970 bis Freitag, 08.09.2017 empfehlenswert. Interessierte sollten beachten, dass auch am Tag des offenen Denkmals der Eintritt aufs Gelände von Schloss Drachenburg kostenpflichtig ist.

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Schloss Drachenburg

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE