2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Mercuriustempel

Nutzerwertung: 3.50 von 5
2 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Ruine
Epoche
Antike
Entstehung
unbekannt
Zugehörigkeit
Odenwald
Stadt
69121 - Heidelberg
Geo Koordinaten
49.425902, 8.706201
Dieser ehemalige römische Sakralbau, hoch oben auf dem Gipfel des Heiligenberges, weißt einige ungewöhnliche Besonderheiten auf. Wenn gleich auch bis auf die Grundmauern nichts mehr vom Gebäude übrig ist und diese zudem auch noch in ein späteres Klostergebäude eingearbeitet worden sind, so eiß man doch einiges über seine ehemalige Beschaffenheit.
Der damals dem Gott Mercurius gewidmete Tempel war vor allem mit gelben Marmor und grünem ägyptischen Porphyr verziert. Auffällig ist die nordsüdliche Ausrichtung, wie die Tatsache überein Rundapsis im Altarraum sind eher typische Eigenarten von innerstädtischen Tempeln.
Desweiteren läßt auch der Ort, nämlich in 440 Metern Höhe, an dem er erbaut wurde, Rätsel übrig.
War der Berg möglicherweise eine alte Kultstätte für die Römer? Gefundene umliegende PPilgerhäuser würden diese Theorie untermauern...

Heute sieht man vom einstigen Tempel nicht mehr all zu viel. Und würden Infoschilder nicht darauf hinweisen, würde man die Grundmauern auch nicht erkennen, da sie eingeschlossen in der Ruine des alten Michaelsklosters liegen.
Einen Besuch ist die Stelle aber alle Male wert!
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Mercuriustempel

Plane deine Route

Auf dem Heiligenberg
69121 Heidelberg
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar