2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Schloss Ippenburg

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden
  • Barrierefrei
  • Kinderwagen geeignet
  • Indoor

Alle Informationen im Überblick

Typ
Schloss
Epoche
Spätmittelalter
Entstehung
1862 - 1867
Kunstepoche
Neugotik
Stadt
49152 - Bad Essen
Telefon
+49 5472 9776336
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
52.340423, 8.361149
Schloss Ippenburg ist ein Herrenhaus aus der frühen Neuzeit, dessen Wurzeln aber bis ins späte Mittelalter zurückreichen.
Bereits um das 14. Jahrhundert entstand an selbiger Stelle eine Trutzburg des Ritter Johann von dem Bussche. Die damalige Burg war von einem ausgedehnten Wassergraben umgeben.
Bis in das Jahr 1811 bestand die Burg, wurde dann aber aufgrund von Baufälligkeit abgerissen. Bereits während des Dreißigjährigen Krieges hatte die Familie Bussche etwas nördlich ein Herrenhaus errichten lassen, das ganz dem Barock gewidmet war. Ein Blitzschlag zerstörte Mitte des 18. Jahrhunderts große Teile des Hauses. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde es dann gänzlich abgerissen, weil auch dieses Gebäude baufällig war.
Das heutige neugotische Schloss ließ Graf Wilhelm von dem Bussche zwischen 1862 und 1867 errichten. Als Stil wählte er die Neugotik.
Heute kann das Gelände mit seinem ausgedehnten Schlosspark nur während einer der vier Festivitäten pro Jahr begangen und besucht werden.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

Kann nur an bestimmten Tagen besucht werden. Nähere Informationen finden sich auf der Betreiberwebsite.

Alle Hotels in der Nähe von Schloss Ippenburg

Plane deine Route

Schloßstraße 1
49152 Bad Essen
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar