2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Grafeneckart

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Rathaus
    Epoche
    Hochmittelalter
    Entstehung
    1150-1200
    Kunstepoche
    Romanik
    Stadt
    97070 - Würzburg
    Website
    zur Homepage
    Geo Koordinaten
    49.793313, 9.928475
    Der älteste Teil des Würzburger Rathauses nennt sich Grafeneckart. Durch seinen knapp 55 Meter hohen Turm, gehört er zu den prägensten Baudenkmälern in Würzburg.
    Der Turm wurde bereits im auslaufenden 12. Jahrhundert zum ersten Mal erwähnt.
    Seiner Zeit wohnte der bischöfliche Schultheiße und Vize-Burggrafen "Eggehardus", nach dem der Turm auch benannt wurde.
    Während des Zweiten Weltkrieges wurde der mittelalterliche Kern des Grafeneckart teilweise getroffen, wobei auch der bekannte Wenzelsaal, eine mitelalterliche profane Halle, in Mitleidenschaft gezogen.
    Der angebaute Seitenflügel des Turmes trägt den Namen Grünbaum.
    Heute befindet sich der Ratskeller im Grafeneckart.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Alle Hotels in der Nähe von Grafeneckart

    Plane deine Route

    Beim Grafeneckart
    97070 Würzburg
    Deutschland

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar