2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Tod durch Bomben

Nutzerwertung: 4.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Gedenkstätte
    Epoche
    Moderne
    Entstehung
    unbekannt
    Stadt
    97070 - Würzburg
    Geo Koordinaten
    49.794643, 9.94178
    Die Skulptur Tod durch Bomben steht in Würzburg direkt vor der Kirche St. Johannis.
    Es wurde vom russischen Bildhauer Vadim Sidur geschaffen und der Stadt Würzburg gestiftet.
    Vor der Skulptur steht eine Infotafel, die folgendes besagt:

    "Tod durch Bomben
    Vadim Sidur 1924 - 1986

    Der russische Bildhauer stiftete dieses Werk der Stadt Würzburg im Geiste der Völkerversöhnung als ein Mahnmal gegen Krieg, Zerstörung und Menschenhass.

    Die städtische Sparkasse Würzburg ermöglichte zusammen mit anderen Spendern die Errichtung."
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Plane deine Route

    Husarenstraße
    97070 Würzburg
    Deutschland

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar