2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Tierpark Kunsterspring: Junge Braunbären mit „Ersatzmama“ - 10. Ökofilmtour am 12.4. im Tierpark Kunsterspring (14/04/2015)

Drei Tage bevor in Potsdam die begehrten Preise der 10. Ökofilmtour vergeben werden, gastiert das längste Filmfestival der Welt noch einmal im Ruppiner Land. Am Sonntag, dem 12. April um 14.00 Uhr dürfen sich die Besucher des Tierparks in Kunsterspring neben den vielen einheimischen Tieren auch auf „Bärenkinder“ freuen, eine Dokumentation von Bayerischen Rundfunk und Südwestrundfunk.
Der Tscheche Vaclav Chaloupek ist ein Jahr lang „Ersatzmama“ für zwei europäische Braunbären. Er teilt mit den beiden „Findlingskindern“ sein Haus, spendet ihnen Körperwärme, füttert sie und erklärt ihnen die Welt.
Je älter die Bären werden, umso schwieriger wird es allerdings, sie auf ihren abenteuerlichen Streifzügen durch den fast unberührten Böhmer Wald zu bändigen. Die beiden Bärenkinder sind jedoch der lebende Beweis dafür, dass sie durch ihre Cleverness über ihren angestammten Lebensraum hinauswachsen können, ohne ihre Identität zu verlieren. Der Film zeigt intime und sensationelle Bilder von jungen Bären, wie sie ihre Umwelt gemeinsam mit Vaclav Chaloupek erkunden, wie sie von ihrer Ersatzmutter lernen, aber auch, was an Wissen bereits in ihren Genen steckt. Viele witzige und überraschende Situationen machen den Film zu einem unterhaltsamen und spannenden Erlebnis.
Das knapp einstündige Filmabenteuer gibt es ohne Aufpreis, d.h. es ist im Eintritt für den Park enthalten, inklusive der anschließenden Fragerunde mit Tierparkleiter Peter Mancke.

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Tierpark Kunsterspring

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE