2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Großherzogliches Palais

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden

Alle Informationen im Überblick

Typ
Residenz
Epoche
Frühe Neuzeit
Entstehung
1587
Kunstepoche
Neorenaissance
Zugehörigkeit
Schwarzwald
Stadt
79410 - Badenweiler
Telefon
+49 7632 823240
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
47.800644, 7.669793
Das Großherzogliche Palais wurde im Jahre 1587 durch den Marktgrafen von Baden als so genanntes Amtshaus errichtet. Bis ins späte 17. Jahrhundert wurde es auch als Oberamtssitz verwendet.
Gegen Ende des 19. Jahrhunderts baute es Friedrich I. von Baden zur Großherzoglichen Sommerresidenz um und verlieh dem Gebäude unter anderem den heute bekannten Neorenaissance-Stil.
Ab dem Jahre 1952 gelangte das Großherzogliche Palais in den Besitz der Gemeinde Badenweiler. Heute befinden sich in den Räumlichkeiten verschiedene Kunstausstellungen. Veranstalter ist dabei der gemeinnützige Verein KunstPalais Badenweiler e.V.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Plane deine Route

Blauenstraße 2
79410 Badenweiler
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Großherzogliches Palais

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar