2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Seminargebäude Rotes Haus

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Universität
    Epoche
    Frühe Neuzeit
    Entstehung
    1725–1735
    Kunstepoche
    Barock
    Stadt
    88709 - Meersburg
    Geo Koordinaten
    47.692737, 9.274885
    Der Konstanzer Fürstbischof Johann VIII. Franz Schenk von Stauffenberg ließ das vierflügelige Gebäude in den Jahre 1725 bis 1734 durch den Baumeister fürstbischöfliche Kammerrat Christoph Gessinger errichten und im Jahre 1735 durch Kreisbaumeister Leonhard Frey fertigstellen.
    Errichtet wurde das Gebäude als Seminargebäude für weiterführende Studien im Bereich der Theologie.
    In den jahre 1763 bis 1765 ließ man in den Südtrackt des Gebäudes die Kapelle zum Hl. Borromäus integrieren, die bis heute das Schmustück des Seminargebäudes darstellt.
    Während der Zeit des Zweiten Weltkrieges diente das Gebäude als Reichsfinanzschule.
    Heute befindet sich in den Gemäuern das staatliche Aufbaugymnasium Meersburg, das nach der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff benannt wurde.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Alle Hotels in der Nähe von Seminargebäude Rotes Haus

    Plane deine Route

    Seminarstraße 8-10
    88709 Meersburg
    Deutschland

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar