2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Schloss Sigmaringen

von Benutzer Hohenzollern2

Nutzerwertung: 4.54 von 5
13 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Schloss
Epoche
Hochmittelalter
Entstehung
1000-1100
Kunstepoche
Renaissance, Neugotik, Historismus, Eklektizismus
Zugehörigkeit
Schwäbische Alb
Stadt
72488 - Sigmaringen
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+49 7571 729230
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
48.087778, 9.216944
Schloss Sigmaringen – Stammsitz der Hohenzollern

Hoch über der Donau, wie aus dem Fels emporgewachsen, steht Deutschlands zweitgrößtes Stadtschloss. Einst als Burganlage erbaut, präsentiert sich Schloss Sigmaringen heute als fürstliches Residenzschloss mit Türmchen, Erkern und Terrassen. Als Wahrzeichen von Sigmaringen prägt es nicht nur das Stadtbild, sondern auch die Identität und das kulturelle Verständnis der ansässigen Bürger. Von weitem sichtbar und doch nur wenige Schritte von der Fußgängerzone entfernt, strahlt die Aura des Herrschaftsgebäudes bis in die verwinkeltsten Gässchen. Seit fast 500 Jahren ist es ununterbrochen im Besitz der Hohenzollern, das eines der ältesten und bedeutendsten Adelsgeschlechter Europas darstellt.
In rund 380 Räumen finden sich zahlreiche Zeugnisse seiner lebhaften Familiengeschichte, einzigartige Kunstschätze und eine der größten privaten Waffensammlungen Europas. Entdecken Sie das Schloss des Fürsten von Hohenzollern und die fast tausendjährige Geschichte des Hauses während einer Führung und tauchen Sie ein in das höfische Leben: über den Schlosshof geht es in die Kanonenhalle und dann hinauf in die prachtvoll ausgestatteten Residenz-und Prunksäle. Sie sind mit original historischen Möbeln ausgestattet, Tapisserien, Deckengemälden, Uhren und Porzellan aus vielen Jahrhunderten. Das Angebot der Schlossführungen ist wohl deutschlandweit das umfangreichste und vielfältigste, das ein Schloss zu bieten hat.
Die täglichen Führungen und die über 40 unterschiedlichen Themenführungen bieten hochspannende Einblicke in das Leben an diesem bedeutenden Fürstenhof und dabei wird für jede Altersgruppe etwas geboten! Schlossführer schlüpfen beispielsweise in die Rolle einstiger Kammerdiener oder Zofen und verraten die großen und kleinen Geheimnisse der Schlossgeschichte. Weitere Höhepunkte sind die stimmungsvollen Veranstaltungen und die Ausstellungen im Schlossmuseum, von denen Sie sich am Ende des Schlossbesuchs begeistern lassen können. Diese Vielfalt macht unser Schloss zu einem der interessantesten Ausflugsziele in der Schwäbischen Alb und am Bodensee! Erleben Sie eine spannende Reise durch die fürstliche Geschichte der Hohenzollern!

Wegbeschreibung
Das Schloss liegt mitten in der Innenstadt von Sigmaringen, nur wenige Gehminuten vom Sigmaringer Bahnhof entfernt. Rund um das Schloss gibt es viele öffentliche (zum Teil kostenpflichtige) Parkplätze. Vom Schloss bis nach Überlingen am Bodensee sind es mit dem Auto nur ca. 45 Minuten, bis nach Stuttgart und Ulm fährt man ca. 90 Minuten.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

Sommersaison 2014
29. März – 02. November:
09:00 bis 18:00 Uhr

Wintersaison 2013/2014
04. November – 28. März:
10:00 bis 16:00 Uhr

Preise

Kinder bis 6 Jahre frei,
Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren: 5,00 €,
Erwachsene: 9,00 €.
Familienkarten sind auch erhältlich.

Alle Hotels in der Nähe von Schloss Sigmaringen

Plane deine Route

Karl-Anton-Platz 8
72488 Sigmaringen
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar