2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Burgruine Hinterburg

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Burg
Epoche
Frühmittelalter
Entstehung
1150
Stadt
78250 - Tengen
E-Mail
E-Mail senden
Geo Koordinaten
47.8116, 8.6587
Hier stand ebenfalls ein Stadttor, allerdings zur Stadt Tengen-Hinterburg. 1275 wurde dieser Teil der Burg und Siedlung an Albrecht von Klingenberg veräußert. Eine Stadtmauer wurde zwischen beiden Anlagen errichtet. Diese "Hintere Herrschaft Tengen" erhielt 1291 durch König Rudolf I. das Marktrecht, das Stadtrecht (Freiheiten von Diesenhofen/Schweiz) wurde bestätigt.
Die Stadt Tengen-Hinterburg hatte für Gespanne nur einen Zugang, nämlich über fremdes Hoheitsgebiet der Herren von Tengen (später Auersperg- Vorderösterreich). Die Selbstständigkeit von Tengen-Hinterburg als Stadt blieb bis 1876 erhalten. Damals zählte die Siedlung ganze 45 Einwohner!
Beim weiteren Gang durch diese "Stadt" führt der Weg durch das ehemalige Stadttor hinunter zur Mühlbachschlucht. Der "Eselweg" war der einzige freie Zugang zur Stadt Tengen-Hinterburg und konnte nur mit Packeseln bewältigt werden.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Burgruine Hinterburg

Plane deine Route

Stadtstraße 33
78250 Tengen
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar