2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Burgruine Trimburg

Nutzerwertung: 4.00 von 5
2 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich
  • Parkplätze vorhanden

Alle Informationen im Überblick

Typ
Burg
Epoche
Hochmittelalter
Entstehung
1135
Kunstepoche
Romanik
Stadt
97725 - Elfershausen (Trimberg)
Geo Koordinaten
50.1357, 9.982
Die Trimburg war eine Höhenburg in Unterfranken. Heute ist die von Gozzwin von Trimberg, im Jahre 1135, begonnene Anlage lediglich noch als Ruine erhalten.
Ursprünglich bestand die Burg aus drei verschiedenen Anlagen aus unterschiedlichen Zeitepochen, wobei der uns heute erhaltene Zustand lediglich den letzten Bauabschnitt darstellt.
Der älteste Teil der Burg wurde als Leuchtenburg oder Alte Burg bezeichnet. Als Linsenburg bezeichnete man ab etwa 1226 das Vorwerk der Burg.
Im Jahre 1525, während des Bauernkrieges, wurde die Burg eingenommen und zerstört.
Auch während des Dreißigjährigen Krieges erfuhr die Burg eine erneute Zerstörung.
Im Anschluss baute man sie mit einem schloßartigen Charakter wieder neu auf.
Ihren heutigen ruinösen Zustand erlangte die Trimburg jedoch nicht durch kriegerische Zerstörung, sondern durch den nach und nach Abbau der Steine, um sie im Umland als Baumaterial abzugeben.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

immer

Preise

kostenlos

Alle Hotels in der Nähe von Burgruine Trimburg

Plane deine Route

Elfershausen
97725 Elfershausen (Trimberg)
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar