2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Dichterturm

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Museum
    Epoche
    Hochmittelalter
    Entstehung
    1100
    Zugehörigkeit
    Bayerischer Wald
    Stadt
    94029 - Regen
    Geo Koordinaten
    48.950442, 13.142762
    Was heute als Dichterturm bekannt ist, war früher der Torturm der Burg Weißenstein. Später nutzte man den Turm als Getreidekasten. 
    Im Laufe des 19. Jahrhunderts erkannte man den Turm als teil der aufflammenden Romantik und funktionierte ihn zu einem Ausflugsziel um. Eine gastronomische Einrichtung kehrte in den Turm ein und machte ihn attraktiv für Wandersleute und Touristen.
    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts erwarb der baltische Dichter Siegfried von Vegesack mit seiner Frau Clara Nordström für 1.800 Reichsmark den Turm. Siegfried lebte bis ins Jahre 1974 im Turm. Während dieser Zeit schrieb er unter anderem den beühmten Roman "Das fressende Haus". So nannte er den Dichterturm Seinerzeit, da ihn die hohen Unterhaltskosten armgefressen haben.

    Seit 1978 ist die Stadt Regen im Besitz des Turmes und betreibt darin das Museum "Das fressende Haus" in dem neben alten Relikten der Kunst und Umgebung auch immer wieder Aktionstage für Kinder angeboten werden.
    Wer vor Ort ist, sollte einen Blick ins Museum und dessen Angebote werfen.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Alle Hotels in der Nähe von Dichterturm

    Plane deine Route

    Weißenstein
    94029 Regen
    Deutschland

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar