2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Porta praetoria

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Ruine
    Epoche
    Antike
    Entstehung
    179
    Stadt
    93047 - Regensburg
    Geo Koordinaten
    49.020117, 12.098667
    Bei der Porta praetoria in Regensburg handelt es sich um nichts anderes als das Haupttor eines römischen Kastells des 2. Jahrhunderts.
    Der name des Kastells war Castra Regina. Stationiert darin war die 3. Italische Legion, die von Mark Aurel um das Jahr 165 als Verstärkung der Donalegionen ausgehoben worden war.
    Aus dem Legionslager selbst entstand über viele Jahrhunderte hinweg die Stadt Regensburg.
    Über die Jahre hinweg wurden die römischen Überreste immer mehr überbaut und verschwanden aus dem Bewußtsein der Menschen.
    Beim Bau der alten bischöflichen Residenz zu Regensburg, dem so genannten Bischofshof, wurden Teile der alten Porta praetoria in das Gebäude mit einbezogen.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Plane deine Route

    Unter den Schwibbögen 2
    93047 Regensburg
    Deutschland

    Startadresse:

    Alle Hotels in der Nähe von Porta praetoria

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar