2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Urania-Weltzeituhr

Nutzerwertung: 3.75 von 5
4 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Denkmal
    Epoche
    Moderne
    Entstehung
    1969
    Stadt
    10178 - Berlin
    Geo Koordinaten
    52.521172, 13.413308
    Am 30. September 1969 wurde die Uhrenanlage mit einer symbolischen Weltdarstellung auf dem Alexanderplatz in Berlin der Öffentlichkeit übergeben. Auf der Rotunde der Uhr sind die Namen von 148 Städten eingetragen. Das etwa 16 Tonnen schwere Konstrukt wurde vom damaligen Dozent an der Hochschule für bildende und angewandte Kunst in Berlin, Erich John, entworfen.
    Im letzten Quartal des Jahres 1997 wurde die Uhr aufwendig saniert und in Stand gesetzt und die Städtenamen entsprechend aktualisiert.
    Das Herz der Uhr befindet sich etwa zwei Meter unter dem Alexanderplatz in einem 5x5 Meter messenden Raum. Die Technik, welche das Planetensystem antreibt, stammt noch immer aus DDR-Zeiten. Dabei dient ein umgebautes Trabantengetriebe gemeinsam mit einem Kugellager der Firma Rothe Erde dem Stundenring als Antrieb.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Plane deine Route

    Alexanderplatz
    10178 Berlin
    Deutschland

    Startadresse:

    Alle Hotels in der Nähe von Urania-Weltzeituhr

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar