2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Bergbauerlebniswelt Imsbach

von Benutzer Bergbauerlebniswelt

Nutzerwertung: 3.71 von 5
7 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Parkplätze vorhanden
  • Indoor

Alle Informationen im Überblick

Typ
Bergwerk
Epoche
Spätmittelalter
Entstehung
1979
Stadt
67817 - Imsbach
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+49 6302 6020
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
49.582723, 7.880491
In der Pfalz hat der Bergbau eine lange Tradition, die in einigen Gebieten bis in die keltische Zeit zurückreicht. Im ehemaligen Bergmannsdorf Imsbach kann der Besucher in die Bergbauvergangenheit eintauchen und dabei im Pfälzischen Bergbaumuseum und in den beiden Besucherbergwerken die Vielfalt der Bodenschätze dieser Region bestaunen.
Bei einem Rundgang durch das ausgedehnte Stollensystem der „Weißen Grube“ begegnen dem Besucher Bergbauspuren aus den letzten 600 Jahren. Kupfer-, Silber- und Kobalterze wurden hier mühsam ans Tageslicht gebracht. Die noch heute in allen Farben leuchtenden Mineralien lassen den einstigen Reichtum der Grube erahnen. In der über 250 Jahre alten „Grube Maria“ wird über Eisenerzvorkommen und Bergbautechniken informiert. Die Bergwerke können nur in Begleitung eines Führers besichtigt werden; die Führung dauert jeweils ca. eine Stunde. Wer sich nach der Besichtigung noch ein wenig die Beine über Tage vertreten möchte, dem sei einer der drei Grubenrundwanderwege (alle mit Infotafeln über die Bergbauvergangenheit der Gemeinde versehen) empfohlen. Der ca. 7 km lange „Kupferweg 2“ z. B. beginnt am Parkplatz bei der Weißen Grube und führt auch zum Bergbaumuseum, wo man alles über Erze, Gesteine und die fossilen Brennstoffe der Region erfährt.

Öffnungszeiten:
Anfang April – Ende Okt. Sa 13-17 Uhr, So u. Feiertage 10- 17 Uhr, Gruppen (ab 15 Pers.) auch unter der Woche nach Voranmeldung.

Anfahrt:
Ab Bhf. Winnweiler oder Kirchheimbolanden mit Buslinien 903 und 905 bis „Imsbach, Ortsmitte“.

Eintritt:
Museum & eine Grube: Erw. 4,- €, Erm. 2,- €;
Museum & beide Gruben: Erw. 6,- €, Erm. 3,50 €.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Bergbauerlebniswelt Imsbach

Plane deine Route

Ortstraße 2
67817 Imsbach
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar