2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Kinder-Akademie Fulda: IMMER UNTERWEGS… zur Geschichte der Mobilität (20/09/2013)

© Kinder-Akademie Fulda gGmbHAusstellungseröffnung:

Dienstag, 24. September 2013, 19.30 Uhr in der Kinder-Akademie Fulda

Der Wunsch des Menschen sich fortzubewegen und Lasten transportieren zu können, ist uralt. Deshalb zählt die Erfindung des Rades zu den großen Leistungen der Menschheit. Eine schnelle Fortbewegung, auch ohne tierische Kraft, war faszinierend und gleichzeitig herausfordernd. Bis Motorstärken Pferdestärken ersetzten und ein Auto die für uns bekannte Form bekam, gab es verschiedentlich Vorstufen. Zum Beispiel entwickelte der Franzose Nicholas Joseph Cugnot (1725-1804) 1769 einen dreirädrigen, Federkraft betriebenen Dampfwagen. Der Durchbruch gelang durch den Einsatz des Verbrennungsmotors, verbunden mit den Namen der Erfinder Nicolaus August Otto (1832-1891) und Rudolf Diesel (1858–1913). Zwischen den Motorwagen der ersten Stunde und den Automobilen der Gegenwart und Zukunft liegen Welten. Seit dem Bau der ersten Kraftfahrzeuge arbeiten Ingenieure kontinuierlich an deren technischer Weiterentwicklung. Die Endlichkeit der weltweiten Ölvorkommen, Themen wie Umweltbelastung, wachsende Verkehrsdichte oder Verkehrssicherheit, stellen Forscher und Entwickler ständig vor neue Aufgaben und Herausforderungen, immer mit dem Ziel, Mobilität, Sicherheit und Komfort zu verbessern.

Die Ausstellung vermittelt in mehreren Stationen auf interaktive Weise Spannendes über die Geschichte der Mobilität auf vier Rädern. Sie gewährt Einblicke ins Innere eines Motors, erklärt anhand des Fuldamobils die Vorzüge des negativen Lenkrollradius, erzählt von Handelsstraßen und Verkehrswegen, aber auch, was beispielsweise Ameisen mit Stauforschung zu tun haben.

An der Ausstellung haben auch Auszubildende der Firmen EDAG und FFT der Jahrgänge 2009, 2010 und 2011 mitgearbeitet.

Ausstellungsinformationen
Die Ausstellung richtet sich besonders an Familien mit Kindern von 6 – 14 Jahren bzw. an Schulklassen der Stufen 1 – 8 sowie an Vorschulkinder.

Der Besuch der Ausstellung von Schulklassen und Gruppen ist nur im Rahmen einer Führung möglich! Vorherige Anmeldung erforderlich.

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 10.00 – 17.30 Uhr
Sa: 13.00 – 17.30 Uhr (1. Okt. – 30. April)
So/Feiertage: 13.00 – 17.30 Uhr
Einlass für Gruppen bereits ab 8.30 Uhr möglich.

Eintrittspreise
Ausstellung ohne Museum 4 Euro
Ausstellung inkl. Museum 5 Euro
(bei Schulklassen zwei Begleitpersonen frei)

Information und Anmeldung
Kinder-Akademie Fulda
Mehlerstr. 4
36043 Fulda
Telefon 0661.90273-0
www.kaf.de

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Kinder-Akademie Fulda

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE