2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Handarbeitstag: Wolle, Stoff und Garn – es wird bunt am Kiekeberg (20/10/2017)

Sonntag, 5. November, 10–18 Uhr, 9 Euro

*******

Rosengarten-Ehestorf, 19.10.2017 – Stricken, Nähen, Filzen, Weben: Am Sonntag, den 5. November, dreht sich im Freilichtmuseum alles rund um traditionelle und moderne Handarbeitstechniken. Von 10 bis 18 Uhr stöbern Besucher auf dem Wolle- und Stoffmarkt oder probieren ihre eigenen Fertigkeiten beim Handarbeitstag. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 9 Euro, für Besucher unter 18 Jahren ist er frei.

Bunter und schlichter Stoff, grobe und feine Wolle, experimentelle und altbewährte Techniken: Beim Handarbeitstag im Freilichtmuseum am Kiekeberg ist der Kreativität keine Grenze gesetzt. Besucher entdecken textiles Material aller Art, aus dem sie mit Schere, Nadel und Faden allerlei Schönes und Nützliches herstellen können. In der Handarbeitsstraße führen ausgewählte Experten Techniken wie Sticken, Häkeln, Maschinenstricken oder Klöppeln vor. Sie zeigen außerdem den Kreuz- und Klosterstich, echte Ferse und Spitze an selbst gestrickten Strümpfen und die alte Technik des Nadelbindens. In Einführungskursen legen Erwachsene an der Nähmaschine selber Hand an. Für Kinder gibt es ein vielfältiges Mitmachangebot: Von Filzen über Sticken, Nähen und Bommel binden bis hin zum Stoffdrucken und Flachsbrechen – der Handarbeitstag lässt kaum eine Technik aus.

Bei einem Rundgang auf dem Woll- und Stoffmarkt stöbern Besucher durch ein buntes Sortiment an Handarbeitswaren. Fachkundige Händler präsentieren handwerklich gefertigte und textile Einzelstücke, traditionell hergestellte Wolle und Stoffe, Anleitungen und Muster sowie interessante Literatur über die Geschichte der Handarbeit. Das vielfältige Angebot reicht von Schmuck und Accessoires über exklusive Mode bis hin zu Tischwäsche sowie Wand- und Raumschmuck.

Das Rösterei-Café „Koffietied“ und der Museumsgasthof „Stoof Mudders Kroog“ versorgen die Besucher mit frischem Kaffee und regionalen Köstlichkeiten. Zudem backt die Museumsbäckerei frischen Kuchen und leckeres Gebäck.

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Freilichtmuseum am Kiekeberg

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE