2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Dynamikum: Dynamikum Pirmasens präsentiert „Schlau gebaut!“ (31/01/2018)

Pirmasens, 15. Januar 2018. „Schlau gebaut!“ – das Thema der neuen Sonderausstellung im Dynamikum passt perfekt angesichts der in diesen Tagen beginnenden Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen im Pirmasenser Science Center. Vom 1. Februar bis 25. April 2018 – und damit auch während der rheinland-pfälzischen und saarländischen Osterferien – werden kleine und große Gäste selbst zum Baumeister. Dabei bieten insgesamt zwanzig verschiedene interaktive Stationen die Gelegenheit, unterschiedlichste Baumaterialien zu erforschen und den Blick für statische und konstruktive Sachverhalte zu schärfen. „Schlau gebaut!“ zieht zudem faszinierende Parallelen zwischen von Menschen geschaffener Architektur und der eindrucksvollen Baukunst von Tieren. Die zwanzig Baustationen wurden vom Dynamikum selbst gestaltet und richten sich vorrangig an Kita-Kinder und Schüler der ersten bis sechsten Klasse sowie Familien mit Kindern in diesem Alter. Natürlich vermittelt die Sonderausstellung aber grundsätzlich jeder Altersgruppe allerlei Wissenswertes.

Anders als sonst üblich findet sich „Schlau gebaut!“ auf einer separaten Ausstellungsfläche im Erdgeschoss des Rheinberger-Gebäudes. Daher ist der Besuch auch in der Zeit möglich, in der das Dynamikum aufgrund der Bauarbeiten komplett geschlossen sein wird; der Eintritt beträgt dann nur 3 Euro. Außerhalb der Schließphase ist der Besuch der Sonderausstellung wie üblich im normalen Eintrittspreis enthalten. Eine Voranmeldung für Gruppen ist aufgrund der begrenzten Räumlichkeiten notwendig – per Mail an anmeldung@dynamikum.de oder telefonisch unter 06331/23943-21.

Achtung, fertig, losgebaut!
Welche Kräfte wirken auf einen Balken, wenn dieser belastet wird? Mit welchen Materialien bauen Menschen und Tiere? Wie kann ich eine Kuppel oder einen runden Torbogen konstruieren? Welche unterschiedlichen Brückentypen gibt es und weshalb sind Bienenwaben sechseckig? Antworten auf diese und andere Fragen gibt „Schlau gebaut!“ auf anschauliche Weise. Besonders spannend sind hierbei die Parallelen zu den Bauwerken von Tieren, die den Menschen in vielerlei Hinsicht als Vorbild dienen: Für ihre Nester, Höhlen, Burgen und meterhohen Türme nutzen sie die verschiedensten Materialien und kennen sich sogar mit geometrischen Formen aus. Die Sonderausstellung vermittelt somit auf spielerische Weise auch lehrreiche Aspekte zur Lebensweise einiger Tiere.

Die zwanzig Baustationen von „Schlau gebaut!“ sind mit reichlich Konstruktionsmaterialien, Bau- und Informationsflächen ausgestattet. An jeder Station wird dabei ein bestimmtes Thema bzw. baulicher Aspekt mit Bildern und einfachen Texten erläutert. Auf dieser Grundlage können die Besucher selbst beispielsweise eine Blockhütte oder Brücke bauen oder eine Bienenwabe basteln.

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Dynamikum

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE