2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Bauernhaus-Museum Wolfegg

von Benutzer Bauernhaus

Nutzerwertung: 4.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Hundefreundlich
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Freilichtmuseum
Epoche
Frühe Neuzeit
Entstehung
unbekannt
Zugehörigkeit
Allgäu
Stadt
88364 - Wolfegg
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+49 7527 95500
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
47.822232, 9.786838
Landleben in Oberschwaben: Geschichte(n) von Häusern und Menschen
Über 16 historische Gebäude warten im Bauernhaus-Museum Wolfegg auf die Museumsgäste. Jedes dieser kulturhistorisch einzigartigen Gebäude erzählt seine ganz eigene Geschichte. Die Besucher erleben in den Wohn- und Wirtschaftsgebäuden auf anschauliche Weise, wie sich die Wohn-, Lebens- und Arbeitsverhältnisse in Oberschwaben und dem Allgäu im Laufe der Zeit wandelten. Der Museumsrundweg führt über das Gelände und die achtsam gepflegte Kulturlandschaft, die die Pracht von Wiesen als auch fast vergessene Blumen und Gemüsesorten in den Bauerngärten zeigt. Lebendig wird das Museum auch durch Tiere wie Hühner, Gänse, Tauben, Truthühner, Schafe, Ziegen, Schweine und natürlich das Allgäuer Braunvieh.

Begegnungsort der Generationen
Sowohl für große und kleine Besucher bietet das Museum viel Programm: für alle Generationen gibt es abgestimmte Führungen als auch die bekannten Mitmachprojekte , bei denen die Besucher zum Beispiel beim Backen oder Dreschen selbst „Hand anlegen“ und aktiv vergangene Zeiten erleben dürfen. Während der Saison bietet das Museum verschiedene Veranstaltungswochenenden mit Schwerpunktthemen, bei denen es jeweils ein individuelles Kinder- und Familienprogramm mit vielen Aktivitäten zum Mitmachen gibt. Während der Ferien bieten besondere Kinder-Programme Abwechslung.

Auf den Spuren der Schwabenkinder: neue Dauerausstellung
Mit verschiedenen Sinnen nachfühlen können die Besucher den Weg der „Schwabenkinder“, die seit dem 17. Jahrhundert bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts über die Alpen gezogen sind, um sich als Saisonarbeitskräfte auf oberschwäbischen Bauernhöfen zu verdingen. Neben der Ausstellung gibt es die gesamte Saison über ein umfangreiches Begleitprogramm mit Führungen, museumspädagogischen Aktionen, Lesungen und Vorträgen.

Öffnungszeiten
Mai-Sept. tägl. 10-18 Uhr;
März, April, Oktober, November tägl. außer Mo. 10-17 Uhr

Öffentliche Führungen
Jeweils Sonn- und Feiertags (außer an Veranstaltungstagen) bietet das Musuem öffentliche Führungen ohne Anmeldung an (Gebühr: 1 € zuzügl. Museumseintritt): 12 Uhr: Allgemeine Museumsführung, 14 Uhr: Führung durch die Schwabenkinder-Ausstellung.

Mitmach-Projekte für Gruppen
Für Kinder als auch Erwachsene gibt es verschiedene Programme, die zum Entdecken und vor allem selbst Mitmachen einladen.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Bauernhaus-Museum Wolfegg

Plane deine Route

Vogter Straße 4
88364 Wolfegg
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar