2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Bayerisches Armeemuseum

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden
  • Barrierefrei
  • Indoor

Alle Informationen im Überblick

Typ
Museum
Epoche
Frühe Neuzeit
Entstehung
1879
Stadt
85049 - Ingolstadt
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+49 (0)841 / 9377-0
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
48.764653, 11.431076
Das Bayerische Armeemuseum wurde ursprünglich im Jahre 1879 von König Ludwig II. in München gegründet. In den ersten Jahre befand sich das Museum im Zeughaus der bayerischen Armee zu München. Nach etwa 5 Jahren zog es in den neu errichteten Monumentalbau am Hofgarten in München um. Während des Zwiten Weltkrieges wurde das Gebäude partiell zerstört, so dass das Museum erneut umziehen musste, diesmal ins Bayerischen Nationalmuseum, ebenfalls in München.
Erst seit dem Jahre 1972 befindet sich das Museum in den Räumlichkeiten des Neuen Schlosses zu Ingolstadt.
In der Hauptausstellung befindet sich eine ausgeprägte und umfangreiche Sammlung von Ausrüstungen, Uniformen, Waffen, Fahnen und Standarten der Bayerischen Armee.
Darüber hinaus wurde im Reduit Tilly zu Ingolstadt im Jahre 1994 eine externe Dauerausstellung zum Ersten Weltkrieg eröffnet.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 9 bis 17 Uhr
Samstag, Sonntag: 10 bis 17 Uhr
Feiertags: 10 bis 17:30 Uhr

Alle Hotels in der Nähe von Bayerisches Armeemuseum

Plane deine Route

Paradeplatz 4
85049 Ingolstadt
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar