2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Falkenhaus

Nutzerwertung: 4.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Residenz
    Epoche
    Frühe Neuzeit
    Entstehung
    1750-1800
    Kunstepoche
    Rokoko
    Stadt
    97070 - Würzburg
    Telefon
    +49 931 372398
    Website
    zur Homepage
    Geo Koordinaten
    49.794963, 9.930173
    Ursprünglich stand am Platz des heutigen Falkenhauses das Haus des Pfarrers. Zu Anfang des 18. Jahrhunderts wurde dann das Fallenhaus errichtet, jedoch in einem anderen Kleid, als es uns heut bekannt ist.
    1735 dann kaufte ein Gastwirt, ein gewisser Franz Thomas Meißner, das Haus auf und funktioniert es zu einem Gasthaus um.
    Im Jahre 1751, als der Gastwirt längst dahingeschieden war, entschloss sich seine Witwe dazu, die heute bekannte Rokoko-Fassade errichten zu lassen.
    Während der Bomben-Angriffe des Zweiten Weltkrieges brannte das Falkenhaus vollständig aus und teile der Fassade wurden zerstört.
    Bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts dauerte die Rekonstruktion der Fassade und des Hauses an und gilt heute als vorbildlich umgesetzt.
    Heute befindet sich die Tourist-Information sowie die Stadtbücherei im Gebäude.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Alle Hotels in der Nähe von Falkenhaus

    Plane deine Route

    Marktplatz
    97070 Würzburg
    Deutschland

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar