2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Kastell Saalburg

Nutzerwertung: 4.20 von 5
10 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • UNESCO Weltkulturerbe

Alle Informationen im Überblick

Typ
Ruine
Epoche
Antike
Entstehung
90
Zugehörigkeit
Obergermanisch-Raetischer Limes,Taunus
Stadt
61350 - Bad Homburg vor der Höhe
Telefon
+49 6175 93740
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
50.271522, 8.566658
Beim Kastell Saalburg handelt es sich um ein römisches Kriegslager der Antike. Es wurde vermutlich im Jahre 90 errichtet und bestand ursprünglich aus einer Holzkonstruktion, die etwa 160 Mann Schutz bot.
In späterer Zeit baute man das Kastell Saalburg aus, errichtete Steinwälle und kommandierte eine gesamte Kohorte, also etwa 500 Mann hierher. Eine der bekanntesten hier stationierten Kohorten, trug den Namen Cohors II Raetorum civium Romanorum equitata.
Das Kastell bestand in seiner bekannten Form wohl bis ins Jahr 260.
In den späteren Jahrhunderten wurde das Lager zu einem Steinbruch funktioniert und lieferte unzähligen umliegenden Gebäuden Rohstoffe.
Zu Beginn des 19. Jahrhunderts begannen die archäologischen Ausgrabungen des Kastells Saalburg.
Heute ist das Kastell einen Ausflug wert, da man es zu großen Teilen rekonstruiert hat.
Neben diversen Ausstellungsstücken im eigenen Museum, bietet das Kastell einen realen Eindruck darüber, wie der antike römische Legionär gelebt haben muss und welche bautechnischen Leistungen von Nöten waren, ein solch großes Kastell zu errichten.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Plane deine Route

Archäologischer Park 1
61350 Bad Homburg vor der Höhe
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Kastell Saalburg

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar