2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Totengrund

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Park
Epoche
Ur- und Frühgeschichte
Entstehung
unbekannt
Zugehörigkeit
Lüneburger Heide
Stadt
29646 - Bispingen
Geo Koordinaten
53.156524, 9.974341
Der Totengrund ist ein Talkessel zum Fuße des Wilseder Berges. Heute ist davon auszugehen, dass der Kessel vermutlich während der Eiszeit entstanden ist. Neben dem Wilseder Berg zählt der Totengrund zu den bekanntesten Wander- und Spazierzielen in der Lüneburger Heide.
Warum der Talkessel den Namen Totengrund bekommen hat, ist nicht zweifelsfrei zu klären. Die wohl wahrscheinlichste Erklärung geht darauf zurück, dass der Talkessel sehr Wasserarm ist und er somit für die damaligen Bauern kaum Bedeutung hatte.
Um den Totengrund selbst führen einige Wanderwege, die am oberen Rand entlangführen und einen wundervollen Blick auf die von Heide und vor allem Wacholder bedeckten Böden zulassen.
Wie viele andere Orte in der Lüneburger Heide darf auch der Totengrund nicht betreten werden und kann nur über die Wanderwege begangen werden.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

immer

Preise

kostenlos

Plane deine Route

Wilsede
29646 Bispingen
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Totengrund

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar