2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Bockwindmühle Schellsitz

Nutzerwertung: 4.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Windmühle
Epoche
Frühe Neuzeit
Entstehung
1801
Stadt
06618 - Naumburg (Saale)
Geo Koordinaten
51.163155, 11.848164
Bei der Windmühle in Schellsitz handelt es sich um eine Bockwindmühle. Dieser Windmühlentyp ist der älteste überhaupt in Europa. Bedeutendes Merkmal diesen Typs ist, dass das Mühlenhaus auf einem einzelnen dicken Pfahl steht, wo durch die gesamte Mühle in Windrichtung gedreht werden kann. Die Bockwindmühle wurde im Jahre 1801 in der sächsischen Stadt Meerane gebaut und anshließend 70 Jahre später mittels des Wasserweges nach Schellsitz transportiert. Dort verrichtete sie ihren Dienst bei Mahlen von Getreide.
1991 restaurierte man die Mühle umfassend, so dass sie theoretisch seit mitte der 90er Jahre wieder funktionstüchtig ist. Die Mühle befindet sich im Privatbesitz und kann nur auf Anfrage bei der ansässigen Familie besichtigt werden.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Bockwindmühle Schellsitz

Plane deine Route

Schellsitz 55A
06618 Naumburg (Saale)
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar