2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Severikirche

Nutzerwertung: 4.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Kirche
    Epoche
    Frühmittelalter
    Entstehung
    unbekannt
    Kunstepoche
    Gotik, Romanik
    Stadt
    99084 - Erfurt
    Geo Koordinaten
    50.976112, 11.022616
    Die Severikirche gehört aufgrund ihrer ungewöhnlichen Bauform zu den bedeutendsten gotischen Bauwerken in Deutschland.
    Zusammen mit dem Dom zu Erfurt bildet die Severikirche ein Ensemble und gleichzeitig das Wahrzeichen der thüringischen Landeshauptstadt.
    Wann genau die Severikirche erbaut wurde ist nicht eindeutig belegbar. Es ist bekannt, dass es in früheren Zeiten bereits einen Vorgängerbau gegeben hat, dessen Überreste man jedoch nicht fand. Weiterhin ist überliefert, dass bei der Eroberung der Stadt Erfurt durch Heinrich IV. die damals noch romanische Severikirche mit all ihren darin Schutz suchenden Flüchtlingen angesteckt wurde.
    In den 70er Jahren des 13. Jahrhunderts schließlich beschloss man die längst baufällig gewordene Kirche neu zu erbauen, dann aber im gotischen Baustil - was dann auch geschah. Die folgenden Jahre sind vor allem durch Neu- und Umbauten, insbesonderer gotischer oder spätgotischer Natur geprägt.
    Während der Zeit Napoleon diente die Kirche als Lazarett. Auch im Zweiten Weltkrieg entging die Severikirche größeren Schäden, so dass sie heute wie damals noch in einem sehr guten Zustand erhalten ist.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Plane deine Route

    Severihof 2
    99084 Erfurt
    Deutschland

    Startadresse:

    Alle Hotels in der Nähe von Severikirche

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar