2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Runneburg

Nutzerwertung: 3.67 von 5
3 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Hundefreundlich
  • Parkplätze vorhanden
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Burg
Epoche
Hochmittelalter
Entstehung
1168
Stadt
99631 - Weißensee
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+49 36374 20785
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
51.200457, 11.062578
Ursprünglich wurde die Runneburg als Burg Wyssense (Weißensee) im Jahre 1168 durch Landgräfin Jutta Claricia von Thüringen, einer Schwester Kaiser Friedrich Barbarossas gegründet.
In den Fokus geriet die Burg im Jahre 1180, während der Schlacht bei Weißensee, als Heinrich der Löwe den thüringischen Landgrafen Ludwig III. besiegte. Die Folgezeit war geprägt durch erfolglose Versuche die Burg zu belagern.
Während des Bauernkrieges im Jahre 1525 verweigerte man aufständigen Bauern den Einlass zur Burg.
Den romanischen Bergfried musste man bereits Mitte des 18. Jahrhunderts abtragen, da er baufällig geworden war.
In den Folgejahren funktionierte man die Burg immer mehr um und entwicklete sie weg von militärischer Bedeutung, hin zu einem Verwaltungsgebäude.
In der DDR von Mitte bis Ende des 20. Jahrhunderts wurde der Palas der Burg als Schule verwendet. Heute ziert ein Stahlkorsett den Wohnturm und bewahrt ihn vor dem Einsturz.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Runneburg

Plane deine Route

Runneburg
99631 Weißensee
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar