2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Mailänder Dom

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Restaurant
  • Barrierefrei
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Kirche
Epoche
Hochmittelalter
Entstehung
1388–1965
Kunstepoche
Gotik, Barock, Renaissance, Neugotik
Stadt
20122 - Mailand
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+39 02 7202 2656
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
45.464197, 9.190842
Der Mailänder Dom zählt zu den bekanntesten italienischen Sehenswürdigkeiten und ist überdies in ganz Europa bekannt. Nach dem Petersdom im Vatikan, sowie der Kathedrale von Sevilla, ist der Mailänder Dom flächenmäßig die Drittgrößte Kirche der Welt.
Besonders bekannt sind die hohen und farbenfrohen Fenster des Chores. Mit ihrer Größe zählen sie zu den größten Glasfenster der Welt.
Der Kirchturm ragt in eine Höhe von über 106 Metern.

Der Mailänder Dom blickt auf eine Jahrhunderte lange Geschichte zurück, die vor allem von Bauvorhaben, Umbauten und Rennovierungsarbeiten geprägt ist. So wurden die ersten Grundsteine des Doms bereits in der Mitte des 14. Jahrhunderts gelegt. Wirklich vollendet wurde er aber erst im 20. Jahrhundert.

Am 26. Mai 1805 ließ sich Napoleon Bonaparte im Mailänder Dom zum König von Italien krönen.

Wer sich in Mailand aufhält, der kommt um einen Besuch der Sehenswürdigkeit des Doms nicht drumrum. Nicht zuletzt der Dom, sondern viel mehr das ganze Drumherum sowie der am Dom befindliche Triumphbogen am Eingang zur Galleria Vittorio Emanuele II und der Piazza del Duomo machen einen Aufenthalt im Kern von Mailand zu einem wundervollen Erlebnis.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Ausflugsziele im Umkreis von Mailänder Dom

Mehr Ausflugsziele

    Alle Hotels in der Nähe von Mailänder Dom

    Plane deine Route

    Piazza del Duomo
    20122 Mailand
    Italien

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar