2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Technoseum: Tango auf dem Achterdeck (16/08/2012)

© AmacordAmacord beschließt Konzertreihe „Haste Töne?“ auf dem Museumsschiff

Leidenschaftlich, sehnsuchtsvoll, charmant oder melancholisch: Wie facettenreich der Tango sein kann, zeigen Amacord am 29. August auf dem Museumsschiff Mannheim. Das Duo, das sich dem Tango, der Musette und dem Chanson verschrieben hat, beschließt an diesem Abend die Konzertreihe „Haste Töne?“. Pro Person kostet der Eintritt 10,00 Euro, Karten sind ausschließlich an der Abendkasse erhältlich. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr.

2002 gründeten Angela Oberthür und Marco Göhringer-Oberthür das Duo Amacord. Die Idee dazu entstand beim gemeinsamen Tango-Tanzen und führte im Lauf der folgenden 10 Jahre zu einem beachtlichen musikalischen Repertoire. Angela Oberthür und ihren Partner reizte es, ihre bisherigen musikalischen Erfahrungen zusammenzubringen und etwas Neues entstehen zu lassen. Mit Gesang, Akkordeon und Gitarre bringen die beiden Musiker die verschiedenen Richtungen des Tango argentino, des französischen und südamerikanischen Vals sowie des Milongas und des Fado mit ihren verschiedenen Stimmungen auf die Bühne.

Der historische Schaufelraddampfer „Mannheim“ ist am Neckar unterhalb der Kurpfalzbrücke vertäut. Die „Haste Töne?“-Konzertreihe findet auf dem überdachten Achterdeck statt. Bei niedrigeren Temperaturen und Wind ist das Mitbringen von Jacken und Decken empfehlenswert. Getränke können bei "Müllers Restaurant & Café-Lounge“ geordert werden, das den Besuchern vor oder nach dem Konzert natürlich auch für einen kleinen Snack oder ein ausgiebiges Abendessen offensteht.

Weitere Informationen unter www.technoseum.de

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Technoseum

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE