2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Martinstor

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden

Alle Informationen im Überblick

Typ
Turm
Epoche
Hochmittelalter
Entstehung
1202
Kunstepoche
Historismus
Zugehörigkeit
Schwarzwald
Stadt
79098 - Freiburg im Breisgau
Geo Koordinaten
47.993689, 7.848918
Neben dem Schwabentor ist das Martinstor ein weiterer Torturm der alten Stadtbefestigung. Außerdem ist es das ältere der beiden Tortürme. Untersuchungen am Holzgebälk haben ergeben, dass das Gebäude aus dem Jahre 1202 stammen muss. Damals wurde es als Porta Sancti Martini bezeichnet.
Das Martinstor ist heute auch als Norsinger Tor bekannt und war im Mittelalter bündig in die Stadtmauer eingefügt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Tor immer wieder umgebaut und in seiner Funktionsweise verändert. Zeitweise soll es sogar als Gefängnis gedient haben.
Genauso, wie das Schwabentor wurde das Martinstor im auslaufenden 20. Jahrhunderts runderneuert und im Zuge des Ausbaus des Straßenbahnnetzes stark erhöht. So maß es vor dem Umbau 22 Meter in der Höhe, während es heute auf 66 Meter kommt.
Ein weiterer Grund war auch, dass die allgemeine Gebäudehöhe über die Jahre immer mehr zugenommen hatte und man den Torturm als solchen nicht mehr erkennen konnte.
Neben dem Tor errichtete man einen Torbau, der wie das Martinstor selber auch im Stile des Historismus geschmückt wurde.

Tipp:
Interessant ist auch, dass sich auf der Innenstadt-Seite des Torbogens eine Schrifttafel befindet, die an die Hexenverbrennung in Freiburg erinnern soll.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Martinstor

Plane deine Route

Martinsgässle
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar