2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Hügelgräberfeld Stühren

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Grab
Epoche
Ur- und Frühgeschichte
Entstehung
-2000 - 0
Zugehörigkeit
Wildeshauser Geest
Stadt
27211 - Bassum
Geo Koordinaten
52.910107, 8.698442
Das Hügelgräberfeld Stühren zählt zu den ältesten Hügelgräbern in der Wildeshauser Geest. Es stammt vermutlich aus der Jungsteinzeit, um etwa 2000 v. Chr bis zum Jahre 0.
Das heute bekannte Gräbderfeld lässt noch 17 Hügel erkennen, wobei unklar ist, wie viele Gräber es ursprünglich gewesen sind. Das größte Hügelgrab der Gruppe befindet sich in Mitten eines Ackers und weist eine Hügelhöhe von ca. 2 Metern auf. Die Grabungsfunde, die hier gemacht wurden sind, können im Kreismuseum in Syke besichtigt werden.
Rings um die Hügelgräber erstrecken sich zahlreiche Feld- und Ackerwege, so dass das Hügelgräberfeld Stühren problemlos erwandert oder mit dem Fahrrad erkundet werden kann.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

immer

Preise

kostenlos

Plane deine Route

Stühren
27211 Bassum
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Hügelgräberfeld Stühren

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar