2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Münsterkirche St. Bonifatius

Nutzerwertung: 3.50 von 5
2 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Kirche
    Epoche
    Frühmittelalter
    Entstehung
    800
    Kunstepoche
    Gotik, Romanik, Barock, Neuromanik
    Stadt
    31785 - Hameln
    E-Mail
    E-Mail senden
    Telefon
    +49 5151 4079077
    Website
    zur Homepage
    Geo Koordinaten
    52.10178, 9.353984
    Der älteste Teil der Kirche, die Krypta, reicht bis um das Jahr 800 zurück und wurde damals von dem Grafenpaar Bernhard und Christina von Engern und Ohsen in Auftrag gegeben. Einige Jahre später fiel aufgrund des nachkommenlosen Verscheidens des Paares die Kirche in die Hände der Benediktiner, die hier ein Nebenkloster errichteten. In diesem Kloster bewahrten sie Reliquien und Heiligtümer des Bonifazius auf.
    Etwa 1000 Jahre später, um das Jahr 1760 musste der Kreuzgang einer Festungsanlage weichen. Damit begann der Zerfall der Kirche, so dass man auch den Gottesdienst im Hause einstellte. Später zweckentfremdete man die Kirche zu einem Stall und Speicher. Erst im späten 19. Jahrhundert renovierte man die Kirche, so dass sie um 1875 wieder eingeweiht und somit wieder zu einem Gotteshaus funktioniert wurde.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Alle Hotels in der Nähe von Münsterkirche St. Bonifatius

    Plane deine Route

    Münsterkirchhof 7
    31785 Hameln
    Deutschland

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar