2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Jagdschloss Herdringen

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Schloss
Epoche
Frühe Neuzeit
Entstehung
1683-1849
Kunstepoche
Barock, Tudorgotik
Zugehörigkeit
Sauerland
Stadt
59757 - Arnsberg
Geo Koordinaten
51.420946, 7.969668
Bei Schloss Herdringen handelt es sich um ein neugotisches Jagdschloss. Es zählt zu den wichtigsten und bedeutendsten neugotischen Profanbauten in ganz Westfalen.
Die Geschichte des Gebäudes reicht zurück bis ins 17. Jahrhundert. Die Geschichte des Ortes, als wichtige strategische Position für eine Burg, an dem sich das heutige Schloss befindet, blickt allerdings bis weit vor das 14. Jahrhundert zurück.
So befand sich an jener Stelle, an dem heute Schloss Herdringen steht, die so genannte Kettelburg, die bis zu Beginn des 16. Jahrhunderts in der Hand der Familie Ketteler war.

Das heutige Schloss kann nur von außen besucht werden, da es nur für bestimmte Veranstaltungen geöffnet wird.
Außerdem wurden in- und um das Schloss bereits einige TV-Formate produziert, so zum Beispiel die beiden Edgar Wallace Filme Der schwarze Abt und Der Fälscher von London.

Vor dem Schloss befindet sich ein umfangreicher Park, in dem auch freilaufendes Dammwild gehalten wird. Das Schloss ist auf jedenfall einen Besuch wert und bietet eine gar wunderschöne Kulisse.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

keine

Plane deine Route

Zum Herdringer Schloß 7
59757 Arnsberg
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Jagdschloss Herdringen

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar