2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Wasserschloss Tatenhausen

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden

Alle Informationen im Überblick

Typ
Schloss
Epoche
Spätmittelalter
Entstehung
1450-1500
Kunstepoche
Weserrenaissance
Zugehörigkeit
Teutoburger Wald
Stadt
33790 - Halle (Westfalen)
Telefon
+49 5201 3224
Geo Koordinaten
52.044032, 8.325058
Das Wasserschloss Tatenhausen stammt vermutlich aus dem ausklingenden späten Mittelalter und wurde zumindest urkundlich das erste mal im Jahre 1491 erwähnt. Der damalige Besitzer war ein Ritter; ein gewisser Bernd Hoberg.
Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts sollte das Wasserschloss Tatenhausen noch einmal Berühmtheit erlangen, als der Dichter Leopold zu Stolberg-Stolberg auf der Schloss lebte und schaffte.
Heute liegt die Anlage idyllisch im Tatenhauser Wald und steht der Öffentlichkeit nicht bzw. nur sehr bedingt zur Verfügung.
Von der Versmolder Straße aus, hat man ein wunderschönes Panorama auf das Schloss. Außerdem führt ein weitläufiger Spazier- und Wanderweg um das Gelände.
Betreten werden kann das Schloss nur nach Absprache und Terminvereinbarung.
Desweiteren kann die romantische Anlage für Hochzeiten gemietet werden und bietet so einige romantische Augenblicke.
Das Wasserschloss Tatenhausen ist ein empfehlenswertes Ausflugsziel, dass jedoch vorwiegend von außen besichtigt werden kann.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Wasserschloss Tatenhausen

Plane deine Route

Schloßweg 2
33790 Halle (Westfalen)
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar