2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Römerbergwerk Meurin

von Benutzer Vulkanpark

Nutzerwertung: 4.40 von 5
5 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Hundefreundlich
  • Parkplätze vorhanden
  • Indoor

Alle Informationen im Überblick

Typ
Bergwerk
Epoche
Antike
Entstehung
2000
Zugehörigkeit
Eifel
Stadt
56630 - Kretz
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
02632-98750
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
50.39625, 7.353333
Das größte römische Untertage-Tuffsteinabbaugebiet nördlich der Alpen gibt es im Vulkanpark zu besichtigen: Im 2.000 Jahre alten Römerbergwerk Meurin an der B 256 bei Kretz wurde weißer Tuffstein gewonnen, der aus den mächtigen Ablagerungen des Laacher See-Vulkanausbruchs stammte. Noch heute wird Tuffstein abgebaut, aber in größeren Tiefen als in der Römerzeit. Leider wurden durch den modernen Abbau die meisten antiken Steinbrüche zerstört. Nicht so im Römerbergwerk: Die Archäologen des Vulkanparks entführen den Besucher in die Welt des mühevollen Steinabbaus zu römischer Zeit. Enge Gänge, schlichte Lichtverhältnisse und staubige Luft prägten den Alltag der Untertagearbeiter. Nur wer hier war, kann sich vorstellen, was die Menschen damals leisten mussten. In Abbaukammern, Schächten und Gängen wird der Untertagebau der Römer wieder lebendig. Großleuchtbilder erklären die antike unterirdische Arbeitswelt. Ein moderner 2D-Film, vorgeführt in stollenähnlicher Atmosphäre, versetzt den Besucher mitten in die römische Arbeitswelt. An 29 Erzählstationen erläutert ein modernes Audioguidesystem in Deutsch oder Englisch die vulkanische Entstehung von Tuff und Bims, die schwere und gefährliche Arbeit Untertage sowie die römischen und mittelalterlichen Abbautechniken und Werkzeuge. Im Außenbereich bekommen die Besucher anhand der Steinmetzhütte, Werkzeugschmiede und einer original rekonstruierten Krananlage einen lebhaften Eindruck von der antiken Arbeitsweise. Eine futuristische, freitragende Hallenkonstruktion schützt heute dieses einzigartige Kulturdenkmal. So entsteht eine interessante Symbiose von moderner Architektur und 2.000 Jahre altem Bergwerk. Für diese einmalige Konzeption und Präsentation wurde das Römerbergwerk Meurin im Jahr 2004 von Europa Nostra mit einem der höchsten europäischen Kulturpreisen ausgezeichnet.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Römerbergwerk Meurin

Plane deine Route

B256
56630 Kretz
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar