2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden
  • Indoor

Alle Informationen im Überblick

Typ
Sonstiges
Epoche
Moderne
Entstehung
1957-2001
Stadt
99096 - Erfurt
Telefon
+49 361 6554695
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
50.962394, 11.035122
Die Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle ist eine Eissporthalle in Erfurt. Sie wurde nach der Eisschnellläuferin Gunda Niemann-Stirnemann benannt.
Die Geschichte der Eissporthalle reicht mehr als 50 Jahre in die Vergangenheit. 1957 wurde die Kunsteisbahn, damals noch deutlich kleiner und weniger lang, eröffnet. 1982 erweiterte man die Anlage um eine 333m lange Eisbahn. Auch diese genügte bald den internationalen Standards nicht mehr, so dass man sie auf eine 400 Meter lange und überdachte Eisbahn erweiterte und ihr den Namen der bekannten, aus Erfurt stammenden, Eisschnelläuferin gab.
Heute passen mehr als 4.000 Besucher in die Eishalle, in der Eisschnelllauf, Eiskunstlauf und Eishockey praktiziert wird. Die Halle erfreut sich großer Beliebtheit und wird auch gern von Kindern und Jugendlichen aufgesucht, um sich beim Eislaufen zu vergnügen.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

der Website zu entnehmen

Preise

Erwachsene: 4€
Ermäßigt: 2,5€

Alle Hotels in der Nähe von Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle

Plane deine Route

Arnstädter Straße 53
99096 Erfurt
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar