2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Burgruine Ehrenberg

Nutzerwertung: 5.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Burg
Epoche
Spätmittelalter
Entstehung
1290
Stadt
6600 - Reutte
Geo Koordinaten
47.465556, 10.718333
Die Burgruine Ehrenberg ist eine im östereichischem Tirol gelegene bekannte mittelalterliche Burg, oberhalb der Ortschaft Reutte. Ihre Entstehung geht zurück in endende 13. Jahrhundert, als Graf Meinhard II. von Görz-Tirol seine ursprüngliche Burg Falkenstein an den Bischof von Augsburg übergeben hatte.
In den folgenden Jahrhunderten soll die Burg in zahlreiche Gefechte und Belagerungen verwickelt werden, wie den Dreißigjährigen Krieg oder den Spanischen Erbfolgekrieg, während dem sie bei der Rückeroberung von den Österreichern stark geschliffen und beschädigt wurde.
Anstatt sie wieder vollständig in Stand zu setzen, errichtete man wenige 100 Meter weiter die Festung Schlosskopf.
Heute ist die Burgruine Ehrenberg ein wichtiges Ausflugsziel der Region, die zusammen mit der barocken Festung Schlossberg, dem unvollständigen Fort Claudia und der Ehrenberger Klause ein Ensemble darstellt.
Die Ruine lässt sich nur zu Fuß über Wanderwege erreichen.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Öffnungszeiten

immer

Preise

kostenlos

Alle Hotels in der Nähe von Burgruine Ehrenberg

Plane deine Route

Ehenbichl
6600 Reutte
Österreich

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar