2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Technoseum: Zauberhafter Sinti-Jazz: Schmitto Kling bei Haste Töne? auf dem Museumsschiff (18/08/2016)

In seinen Reihen ist er nur als „der Zauberer“ bekannt: Schmitto Kling spielt sich mit Charme und großem Können direkt in die Herzen der Zuhörer. Mit „Hot Club the Zigan Schmitto Kling“ wird der Vollblutmusiker das wieder am Mittwoch, den 24. August beweisen, wenn er mit seinem Ensemble bei Haste Töne? auf dem Museumsschiff Mannheim auftritt. Tickets sind im Vorverkauf an der Kasse des TECHNOSEUM täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr sowie an der Kasse des Museumsschiffs täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr erhältlich. Eine Karte kostet pro Person im Vorverkauf wie an der Abendkasse 12,00 Euro. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Einlass ist um 19.00 Uhr.

Bereits 1971 gründete der gelernte Geigenbauer Schmitto Kling sein Ensemble Hot Club The Zigan. Die einstige Begleitband des 2005 verstorbenen Geigers Schnuckenack Reinhardt ist selbst in der ersten Liga des Sinti-Jazz angekommen und gilt längst nicht mehr als Geheimtipp. Zusammen mit den Musikern Helmut Weis am Piano, Forello Reinhardt und Mirano Kling an der Gitarre präsentiert Schmitto Kling Sinti-Jazz in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen – von traditionellen Melodien über Schnuckenack Reinhardt bis zu Jazz-Standards.

Der historische Schaufelraddampfer „Mannheim“ ist am Neckar unterhalb der Kurpfalzbrücke vertäut. Die „Haste Töne?“-Konzertreihe findet auf dem überdachten Achterdeck statt. Bei niedrigeren Temperaturen und Wind ist das Mitbringen von Jacken und Decken empfehlenswert. Getränke können bei "Müllers Restaurant & Café-Lounge“ geordert werden, das den Besuchern vor oder nach dem Konzert natürlich auch für einen kleinen Snack oder ein ausgiebiges Abendessen offensteht. Weitere Informationen unter www.technoseum.de

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Technoseum

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE