2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Zoo Salzburg

von Benutzer Zoo-Salzburg

Nutzerwertung: 3.67 von 5
3 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Geeignet für Kinder
  • Restaurant
  • Parkplätze vorhanden
  • Barrierefrei
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Tierpark
Epoche
Moderne
Entstehung
1961
Stadt
5081 - Anif
E-Mail
E-Mail senden
Telefon
+43 662 8201766
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
47.756897, 13.064127
365 Tage im Jahr öffnen sich um 9 Uhr die Tore für die Zoo-Besucher

Zoo Salzburg - das Zuhause von 140 Tierarten aus aller Welt!
Rund 1.200 Tiere aus Südamerika, Eurasien und Afrika leben in der einmaligen Zoo-Landschaft in Hellbrunn mit der einzigartigen Kulisse der steilen Felswand des Hellbrunner Berges auf der einen Seite und den hügeligen Ausläufern in die Auenlandschaft auf der anderen Seite .

Wildtiere fast hautnah erleben
Heute zeigt sich der Salzburger Zoo dem Besucher als Geo-Zoo. Rund 140 heimische und exotische Tierarten - vom Alpensteinbock bis zur Zebramanguste - leben auf dem fast 14 Hektar großen Zoogelände in großzügigen, naturnahen Anlagen. Zoo-Besucher spazieren durch die Tierwelten Eurasiens, Südamerikas und Afrikas und erhalten einmalige Einblicke in das Leben der unterschiedlichen Tiere. Breitmaulnashörner beim Weiden, Goldkopflöwenaffen beim Insektenfang, Gämsen beim akrobatischen Klettern in der Hellbrunner Felswand oder Tapire beim Schwimmen zu beobachten, die Eindrücke sind vielfältig. Ob bei Sonnenschein oder beim Tanz der Schneeflocken, jede Jahreszeit hat ihren besonderen Reiz nicht nur für die Wildtiere in Hellbrunn sondern auch für die Zoo-Besucher. Weltbekannt sind die frei lebenden Gänsegeier. Im Sommer sind diese imposanten Aasfresser mit ihrer rund zweieinhalb Meter weiten Flügelspannweite eher selten gesehene Gäste in Hellbrunn. In den Wintermonaten kommen sie fast täglich zur Fütterung und dann kann man ihnen fast hautnah begegnen.

Jeweils im August hat der Salzburger Zoo jeden Freitag und Samstag seine Tore für Besucher bis 23 Uhr (letzter Einlass ist um 21.30 Uhr) geöffnet. Wenn abends die Hitze des Tages schwindet, sind viele Zootiere besonders aktiv. Besucher sind eingeladen, die Tierpfleger zu begleiten, die in den kühleren Stunden ihre Schützlinge mit besonderen Leckereien überraschen.

Einmalige Begegnungen mit Tieren – Führungen in die Welt der Tiere!
Kindergeburtstag bei den Alpakas, eine nächtliche Führung in die Welt der Raubtiere oder alles Wissenswerte über Schildkröten … die Zooschule im Salzburger Zoo hat eine Vielzahl von erlebnisreichen und spannenden Führungen für kleine und große Tierfreunde im Repertoire. Sie informiert über unterschiedliche Tiere, die Natur und biologische Zusammenhänge. Immer unter dem Motto: Ein Besuch im Zoo macht immer viel Spaß!
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Zoo Salzburg

Plane deine Route

Anifer Landesstraße 1
5081 Anif
Österreich

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar