2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Wild- und Freizeitpark Westerwald: Wir trotzen dem Märzwinter: Saisonauftakt (22/03/2013)

© Wild-Freizeitpark WesterwaldDer Frühling kommt und mit ihm die Tierbabys: am 24. März ist Start in die Sommersaison

Gackenbach, im März 2013. Mit dem Frühling kommt der Saisonbeginn in die wildromatische Landschaft in und um den Wild-Freizeitpark Westerwald: Am 24. März 2013, einem Sonntag, öffnet das Wildpark-Team um 9 Uhr die Tore für die diesjährige Saison.
Auch die Tiere sind wach, ausgeschlafen und bereit für die Saison 2013. Die ersten Mufflon-Lämmer wurden schon geboren. Der kalte und lange Winter beeinflusste die laufenden Bauarbeiten am Braunbärengehege. Doch der Fortschritt ist sichtbar. Und die Braunbären Sally und Purzel fühlen sich trotzdem wohl und futtern schon wieder ordentlich, um zu Gewicht zu kommen. Immerhin haben sie während des Winters einige Kilo abgenommen, obwohl Braunbären ihre Körpertemperatur von 37 Grad Celsius während des Winterschlafs auf bis zu 30 Grad senken können.
Natur pur, Sommerrodelbahn und Abenteuerspielplatz – außerdem bietet der Wild- Freizeitpark Westerwald in 2013 seine schon fast traditionellen Events: das Sommerfest am 23. Juni 2013, den Weltkindertag am 22. September mit besonders günstigen Eintrittspreisen und den Wild-West-Tag am 3. Oktober 2013. Neu ist in 2013 ist das „Historische Sarnburgfest – Wo Ritter Gacho im Mittelalter lebte“, das am Wochenende 4. und 5. Mai statt finden wird. Pressemitteilungen dazu folgen Anfang April.
Im Wild-Freizeitpark Westerwald leben heute über 20 heimische und ehemals heimische Tierarten wie Braunbären, Waschbären, Wisente, Esel, Mufflon, Rot- und Damwild, Wildschweine, Ziegen, Gänse, Kaninchen, Schnee-Eulen oder Iltisse. Auf der Streichelwiese freuen sich besonders die jungen Zicklein auf kleine Besucher. Ab dem 24. März kann dann auch wieder bei trockener Witterung auf der 400 Meter langen Sommerrodelbahn ins Tal gesaust werden, sind Kiosk und Waldcafé geöffnet.
Der Wild-Freizeitpark Westerwald liegt am Rande des Gelbachtals, mitten im Dreieck Montabaur – Bad Ems – Limburg, 15 min. von der A3. Neben den beiden Braunbären und den anderen vielen Tieren sind die Sommerrodelbahn, die Mobilbahn für Bergfahrten und der Abenteuerspielplatz die Highlights. Weitere Informationen unter www.wild-freizeitpark-westerwald.de

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Wild- und Freizeitpark Westerwald

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE