2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Rathaus Erfurt

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Restaurant
  • Barrierefrei
  • Kinderwagen geeignet

Alle Informationen im Überblick

Typ
Rathaus
Epoche
Frühe Neuzeit
Entstehung
1870
Kunstepoche
Neugotik
Stadt
99084 - Erfurt
Telefon
0361 6551145
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
50.977923, 11.029139
Das Erfurter Rathaus ist ein neugotisches Gebäude am Fischmarkt der Stadt. Die Geschichte des Rathauses lässt sich bis ins 11. Jahrhundert zurückverfolgen. Das erste wirkliche Gebäude an selbiger Stelle entstand vermutlich um das Jahre 1275 und hielt sich im gotischen Baustil bis ins Jahre 1830.
An der Festsaalfront des Erfurter Rathauses befanden sich die Sinnbilder der Wiederaufrichtung des Deutschen Reiches. Es handelte sich um drei Statuen: Kaiser Friedrich I. (Barbarossa) und Kaiser Wilhelm I. (Barbarblanca).
Was genau mit den Figuren passierte, ist bis heute ein Mysterium. Nach offiziellen Angaben, soll die Rote Armee beide Figuren im Jahre 1945 von ihren Sockeln gezogen haben, wobei diese am Boden zerschellten. Allerdings ist ein Sitzungsprotokoll des Stadtrats zu Erfurt aufgetaucht, das aus dem jahre 1950 stammt, worin es heißt, dass die Figuren am Festsaal zu entfernen sind. Unterzeichnet wurde das Dokument vom damaligen Oberbürgermeister, Georg Boock.
Über viele Jahre blieben die beiden Sockel leer, ehe sie im Jahre 2017 mit zwei neuen Bronzefiguren neu besetzt worden: Bonifatius und Martin Luther.
Heute ist das Rathaus mit seinem davorliegenden Fischmarkt eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Rathaus Erfurt

Plane deine Route

Fischmarkt 1
99084 Erfurt
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar