2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Ponte Vittorio Emanuele II

Nutzerwertung: 3.33 von 5
3 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Brücke
    Epoche
    Frühe Neuzeit
    Entstehung
    1886
    Stadt
    00193 - Rom
    Geo Koordinaten
    41.901153, 12.464305
    Rom, die ewige Stadt, besitzt etliche Brücken, die über den Tiber führen. Von der Ponte Vittorio Emanuele II aus, hat man ein fantastische Sicht auf die Engelsburg. Die dreibogige Brücke wurde im Jahr 1886 vom Ingenieur Ennio De Rossi gebaut, um die Anbindung der immer weiter wachsenden Stastteile am rechten Tiberufer zu verbessern und die bereits vorhandenen Tiberbrücken zu entlasten. Die Geländer sind mit Obelisken und Figurengruppen verziert, die den Sieg der Republik im Freiheitskampf symbolisieren. 1911 wurde sie für den Verkehr freigegeben.

    Übrigens: Bei Niedrigwasser kann man von hier aus die Überreste der Ponte Neroniano im Flussbett sehen. Diese ließ Kaiser Nero ca. 60 n. Chr. An dieser Stelle errichten, um schneller in die Gärten seiner Mutter Agrippina reisen zu können, die sich im Gebiet zwischen der Engelsburg und dem Vatikan befanden. Zerstört wurde diese antike Brücke vermutlich im frühen 5. Jahrhundert während der Plünderungen durch die Goten.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Alle Hotels in der Nähe von Ponte Vittorio Emanuele II

    Plane deine Route

    Via Vittorio Alpe 193
    00193 Rom
    Italien

    Startadresse:

    Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

    Dein Kommentar