2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Dom Santa Maria Assunta

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • UNESCO Weltkulturerbe

Alle Informationen im Überblick

Typ
Kirche
Epoche
Frühmittelalter
Entstehung
1063-1380
Kunstepoche
Gotik, Romanik
Zugehörigkeit
Piazza dei Miracoli
Stadt
56126 - Pisa
Telefon
+39 50 835011
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
43.723196, 10.39571
Dieser zum Unesco-Welterbe zugehörige Dom zu Pisa, stellte lange Zeit alle anderen christlichen Bauten in seinen Schatten. Den Bau leitete Buscheto di Giovanni Giudice im Jahre 1063 ein und schaffte ein Bauwerk, dass Jahrhunderte später noch als Vorbild für andere Dome, wie den in Florenz oder den in Sienna, gelten sollte.
Im Jahre 1118 erhielt der damals noch unvollendete Dom seine Weihe durch Papst Gelasius II.
Ähnlich wie beim Schiefen Turm, der gleich nebenan steht, befindet sich der Dom auch auf einem ausgetrockneten antiken Hafenbecken. Dieser Schwemmboden trug dafür Sorge, das auch der Dom an einer Seite etwas abgesunken ist.
Weiterhin zu Erwähnen ist die im 12. Jahrhundert vollendete Außenfassade des Gebäudes. Ihre Imposants und Schönheit trug dazu bei, dass man sie als Pisaner Romantik bezeichnete, die in der gesamten Toskana große Bekanntheit erlangte.
Die elliptische Kuppel auf ddem Dom wurde erst nachträglich im 14. Jahrhundert durch Lupo di Gante und Puccio di Gadduccio im gotischen Stil hinzugefügt.
Heute zählt der Dom und der gesamte Piazza dei miracoli zu den bekanntesten Bauwerken der Menschheitsgeschichte.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Dom Santa Maria Assunta

Plane deine Route

Piazza del Duomo
56126 Pisa
Italien

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar