2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

NEUIGKEITEN & PRESSEMITTEILUNGEN

Wild- und Freizeitpark Westerwald: Celina ist da! Alpaka-Geburt erst bei schönem Wetter ( 7/06/2013)

© Wild-Freizeitpark WesterwaldWild-Freizeitpark Westerwald: Bilderbuch-Geburt am Vormittag/auch Iltis-Babies

Mittwoch, 5. Juni,10.30 Uhr - der Wild-Freizeitpark Westerwald in Gackenbach hat wieder ein Alpaka-Baby – endlich ein Mädchen mit dem Namen Celina. „Wie im letzten Jahr“, freut sich Betreiber Peter Opitz, „da kam das Baby auch bei schönem Wetter zur Welt – allerdings früher, an Pfingsten. Nach zwei Jungen haben die Eltern Frodo und Cecilia nun ein Mädchen.“ Überhaupt ist die Kleine sehr munter, schnell auf den Beinen und stakst durch das Gehege – und schon das Thema der Woche im Wild-Freizeitpark Westerwald.
Ende Mai wurden auch wohl drei Iltisse geboren. Noch liegen sie im Nest, sind blind und zeigen sich nicht. „Ich denke, bei dem schönen Wetter werden sie in den nächsten zwei Wochen zu sehen sein!“, sagt Peter Opitz.
Verspätet – wegen der kühlen Witterung – sind jetzt auch die Bienen in den Park zurück gekehrt. Und schon eifrig beim Grünen Klassenzimmer bestaunt worden. Der Vorsitzende des Imkervereins Montabaur, Holger Schleppegrell, informierte die Teilnehmer über die bedeutende Rolle der Bienen im Ökosystem.
Im Wild- und Freizeitpark Westerwald leben heute über 20 heimische und ehemals heimische Tierarten: Braunbären, Waschbären, Wisente, Esel, Mufflon, Rot- und Damwild, Wildschweine, Ziegen, Gänse, Kaninchen, Schnee-Eulen oder Iltisse. Auf der 400 Meter langen Sommerrodelbahn kann man bei trockener Witterung ins Tal sausen, zudem sind Kiosk und Waldcafé geöffnet.
Sommerfest mit Kletterberg
Neben Natur pur, Mobilbahn und Abenteuerspielplatz bietet der Wild- und Freizeitpark Westerwald in 2012 seine schon fast traditionellen Events: das Sommerfest am 23. Juni 2013, 10 bis 18 Uhr mit der Hauptattraktion Kletterberg, den Weltkindertag am 22. September und der Wild-West-Tag am 3. Oktober 2013, 10 bis 18 Uhr.
Der Wild- und Freizeitpark Gackenbach liegt am Rande des Gelbachtals, mitten im Dreieck Montabaur – Bad Ems – Limburg, 15 min. von der A3. Neben den vielen Tieren sind die lange Sommerrodelbahn, die Mobilbahn für Berg- und Talfahrten und der Abenteuerspielplatz die Highlights. Weitere Informationen unter
www.wild-freizeitpark-westerwald.de

Information: Als Anhang finden Sie Fotos des Alpaka-Babys und Imker mit Teilnehmern des Grünen Klassenzimmers.

» Dieser Presseartikel wurde bereitgestellt durch Wild- und Freizeitpark Westerwald

ÜBERSICHTSKARTE

AUSFLUGSZIELE IN DER NÄHE