2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Pfeilergrabmal

Nutzerwertung: 3.00 von 5
1 Bewertung
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Hundefreundlich

Alle Informationen im Überblick

Typ
Grab
Epoche
Antike
Entstehung
unbekannt
Zugehörigkeit
Römerstraße Neckar-Alb-Aare,Schwäbische Alb
Stadt
72138 - Kirchentellinsfurt
Geo Koordinaten
48.536487, 9.137991
An der Stelle des heutigen Parkplatzes am Baggersee wurden ab 1859 Teile eines in den nördlichen Provinzen und besonders rechts des Rheins außerordentlich seltenes Pfeilergrabmals gefunden. 1937 konnten weitere Teile - Mauerwerk, Skulpturen, mehrere Köpfe männlicher Statuen und Reliefbruchstücke - entdeckt werden.
Abgüsse der bedeutendsten Teile - Löwe, Sphinx und Attiskopf mit phrygischer Mütze - sowie Originalteile des „Daches“ sind an der B 27 neu, ca. 0,8 km westlich des Fundorts aufgestellt und werden durch Tafeln erläutert (P+R-Platz Richtung Tübingen).

© Römerstraße Neckar-Alb-Aare e.V.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Alle Hotels in der Nähe von Pfeilergrabmal

Plane deine Route

B27
72138 Kirchentellinsfurt
Deutschland

Startadresse:

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar