2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Hügelgräberfeld Friedeholz

Nutzerwertung: 2.50 von 5
2 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten

    Alle Informationen im Überblick

    Typ
    Grab
    Epoche
    Ur- und Frühgeschichte
    Entstehung
    -1600--1200
    Zugehörigkeit
    Wildeshauser Geest
    Stadt
    28857 - Syke
    Geo Koordinaten
    52.917115, 8.840549
    Das Hügelgräberfeld im Friedeholz nahe der niedersächsischen Stadt Syke umfasst 8 bronzezeitliche Hügelgräber. Es wird vermutet, dass in der Nähe des Feldes eine Siedlung gelegen haben soll, in der die Menschen Viehzucht und Ackerbau betrieben.
    Da das Hügelgräberfeld in mitten eines Forstes frei zugänglich liegt, kann es jederzeit bei einem Wanderausflug besichtigt werden.
    Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

    Besucherinformationen

    Keine Informationen verfügbar

    Plane deine Route

    Friedeholz
    28857 Syke
    Deutschland

    Startadresse:

    Alle Hotels in der Nähe von Hügelgräberfeld Friedeholz

    Michaelschreibt »Langweilig« 22.04.2012
    Groß angekündigt und klein ausgefallen. So müsste man wohl die Hügelgräber im Friedeholz bei Syke bezeichnen.
    Vielleicht war meine Erwartungshaltung auch zu hoch. Aber bis auf eine kleine Informationstafel findet man im Wald nicht viel. Mit ganz viel Fantasie kann man Hügelgräber erahnen. Wobei die Betonung auf erahnen liegt, denn die Anhebungen im Wwald könnten genausogut durch starkes Wurzelwerk der Bäume geprägt sein.
    Wer Eisenzeitliche Gräber sehen möchte, der ist in und um Wildeshausen sicher besser bedient.
    Trotzdem kann ich den Friedeholz als Ausflugsziel selbst empfehlen. Erholsames Wäldchen mit vielen kleinen Waldpfaden.
    Besucht am: 03.04.2012

    Dein Kommentar