2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Kategorie Park

Parks bieten vor allem in stark urbanisierten Regionen und Städte eine tolle Möglichkeit, einen Ausflug in die Natur zu machen. Häufig findet man sie als Stadtpark, Schlossgarten oder als großflächige Spiel- und Liegewiesen. Der Grundgedanke eines Parks stammt historisch gesehen aus zwei Einflussrichtungen. Zum einen wollte man sich die Natur und ihre Schönheit zu Eigen machen und legte umfangreiche Gartenanlagen an Schlössern und Burgen an, die nach allerlei botanischer Kunst verziert und bearbeitet wurden. Zum anderen fand der Mensch schon immer Gefallen an der Haltung von Tieren, so entstanden große und möglichst naturnahe Tiergärten, die teilweise sogar zu Wildparks mit enormen Landflächen vergrößert wurde, in denen sich dann auch Jagdgesellschaften vergnügten. Heute haben Parks kaum noch etwas mit Adligen oder Obrigkeit gemein. Sie bilden grüne Ausgleichsflächen und Ruhepunkte in unserer hektischen Gesellschaft. Parks werden mit großer Sorgfalt bearbeitet und gepflegt und bieten häufig etliche Freizeitmöglichkeiten. Somit kann ein Ausflug in einen Park ein Erlebnis für die ganze Familie sein. So finden sich nicht selten umfangreiche Spielplätze, angenehme Spazierwege, künstlich angelegte Boots- und Ententeiche oder auch Minigolfanlagen und Spielwiesen in mitten der grünen Landschaft. Die Parks im britischen London oder Bristol sind dafür bekannt, sehr handzahme Eichhörnchen zu beherbergen. Schloss- und Stadtparks in Würzburg, Bremen oder Erfurt sind dafür bekannt, schönste Blumenausstellungen vorzubringen und die Besucher damit in ihren Bann zu ziehen. Es ist also nicht verwunderlich, dass besonders in den sonnenstarken Monaten des Jahres, die Parks in den Städten sehr frequentiert und gut besucht sind.

Vollbild Karte
Karte verkleinern

UNSERE AUSFLUGSVORSCHLÄGE