2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Kategorie Schloss

Repräsentative Adelsanwesen, prunkvoll geschmückt und von außergewöhnlicher Größe und Architektur gezeichnet – das ist, was man sich unter einem Schloss vorstellt. In Märchen vergangener Zeiten haben sie nicht selten einen Platz und auch in den Träumen von Kindern spielen sie häufig eine Rolle. Unser Verständnis des Mittelalters, des Adels, von Königen und Kaisern ist geprägt von wunderschönen Schlössern und Anwesen. Weit hergeholt sind diese Beschreibungen nicht, tatsächlich stellte ein Schloss ein Machtsymbol dar und repräsentierte Adels- und Herrscherfamilien. Schlösser sind auch heute noch wichtige Sehenswürdigkeiten und Überbleibsel vergangener Zeit. Der Tourismus hat Schlösser für sich entdeckt und stellt sie als sehenswerte Ausflugsziele zur Verfügung. Viele der alten Anlagen sind inzwischen bestens renoviert und restauriert, so dass man sie im Zuge von Führungen besuchen und in eine alte und zugleich adlige Welt eintauchen kann. Einige Schlösser stehen dem Tourismus nicht zur Verfügung, zumindest nicht deren Räumlichkeiten. Dies kann daran liegen, dass sie noch bewohnt sind oder ihre Räume bestimmten Ämtern oder Institutionen zur Verfügung stehen.
Zu unterscheiden sind zahlreiche Typen von Schlössern, die wichtigsten sind das Stadt- sowie das Landschloss. Die urbanen Stadtschlösser waren in der Regel repräsentanter als ihre ländlichen Pendants, deren Hauptaufgabe darin bestand, die Ländereien zu verwalten. Darüber hinaus sind die Begriffe Jagdschloss, Lustschloss und Wasserschloss sehr geläufig. Alle diese Typen von Schlössern stellen gleichermaßen interessante Sehenswürdigkeiten und Gründe für Ausflüge dar. Während Jagdschlösser häufig etwas kleiner gehalten, dazu dienten der Adelsgesellschaft während der Jagd eine Unterkunft zu bieten, waren Lustschlösser die architektonisch verspielteren Gebäude, deren Zweck dem Rückzug und dem Ausspannen des Adels diente. Ein Schloss, dass von Wasser umgeben ist, sei es durch Flüsse oder durch Gräben, nennt man Wasserschloss. Während diese Gewässer bei Burgen vorwiegend strategische Zwecke erfüllten, verfolgte man bei Schlössern vielmehr ein Schönheitsideal. Ein Schloss bietet vor allem Kultur- und Geschichtsinteressierten eine tolle Ausflugsmöglichkeit, kann aber auch für Kinder und Naturliebhaber interessant sein.

Vollbild Karte
Karte verkleinern

UNSERE AUSFLUGSVORSCHLÄGE