2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten der Kategorie Rathaus

Im Verzeichnis der Rathäuser finden sich kulturelle Sehenswürdigkeiten. Das Rathaus als Gebäude blickt auf eine mehrere tausend Jahre währende Geschichte zurück. Bereits im alten Griechenland kannte man das so genannte Bouleuterion, ein Gebäude in dem der Rat zusammenkam. Im Mittelalter erlangte sie weitere Bedeutsamkeit und wurden zu Profanbauten in denen der Magistrat tagte. Heute sind sie häufig Kerngebäude und gleichzeitig repräsentative Gebäude der Stadt- oder Gemeindeverwaltung in einer Stadt oder Gemeinde. Viele Rathäuser kommen ihrer Funktion als repräsentatives Bauwerk nach und sind mit zahlreichen Verzierungen oder aufwendigen architektonischen Merkmalen verziert. Nicht selten sind sie deswegen sehr bekannt und zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt. Wichtige Beispiele für besonders bekannte deutsche Rathäuser sind das Rote Rathaus in Berlin, das über 100 Meter lange Rathaus in Hamburg, das Weltkulturerbe Rathaus zu Bremen oder auch das Augsburger Rathaus.
Rathäuser wurden im Zuge der Verleihung von Markt- oder Stadtrechten im Zentrum einer Stadt errichtet. Dies hatte zur Folge, dass viele Rathäuser eine Markthalle im Erdgeschoss und einen großen Rathaus oder Marktvorplatz besaßen. Häufig verfügte eine Stadt nur über eine einzige öffentliche Uhr. Daher errichtete man Rathaustürme, die von weither sichtbar waren und die Zeit in alle entlegenen Winkel der Stadt tragen konnte.
Ihre zentrale Lage machen sie zu einem idealen Ausgangspunkt für größere oder kleinere Stadtbesichtigungen und Rundgänge zu anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Außerdem beherbergen sie häufig die städtische Touristinformation oder liegen zumindest in ihrer direkten Nähe.

Vollbild Karte
Karte verkleinern

UNSERE AUSFLUGSVORSCHLÄGE