2. Platz bei der Wahl der Website des Jahres 2014fragFinn

Dom Unserer Lieben Frau

Nutzerwertung: 0.0 von 5
0 Bewertungen
Klicke auf die Sterne um das Ausflugsziel zu bewerten
  • Indoor

Alle Informationen im Überblick

Typ
Kirche
Epoche
Frühmittelalter
Entstehung
700-800
Kunstepoche
Gotik, Romanik, Neugotik
Stadt
86152 - Augsburg
Telefon
+49 821 3166353
Website
zur Homepage
Geo Koordinaten
48.372822, 10.896946
Der Augsburger Dom, mit seinen mehr als 60 Meter hohen Türmen zählt zu den wichtigsten und am häufigsten besuchten Ausflugszielen in Augsburg.
Seine Geschichte beginnt vermutlich im 8. Jahrhundert.
Die erste urkundliche Erwähnung stammt jedoch aus dem Jahre 822.
Während der heftigen Einfälle der Ungarn zu Beginn des 10. Jahrhunderts wurde der Dom stark beschädigt, jedoch bis 923 wieder voll in Stand gesetzt.
Während des 11. Jahrhunderts begann man den Dom von Grund auf neu zu bauen und die alten Bestandteile umzubauen. So flossen die ersten gotischen Stilelemente in das bis dato romanische Bauwerk. Die folgenden Jahrhunderte sind geprägt von Um- und Ausbauten.
Während des Zweiten Weltkrieges blieb der Dom weitgehend verschont und konnte seine ganze Pracht erhalten.
Im Jahre 2001 wurde das neue Bronzeportal eingeweiht. Das alte hingegen wurde ausgebaut, um es vor weiteren Beschädigungen durch Luftschadstoffe zu schützen. Es wird fortan im Augsburger Diözesanmuseum aufbewahrt. Das Bronzetor zählt zu den 12 bedeutendsten romanischen Bronzeportalen Europas.
Jetzt ein Hotel in der nähe buchen

Besucherinformationen

Keine Informationen verfügbar

Plane deine Route

Kornhausgasse 8
86152 Augsburg
Deutschland

Startadresse:

Alle Hotels in der Nähe von Dom Unserer Lieben Frau

Bisher sind keine Kommentare zu diesem Ausflugsziel verfasst worden. Sei der Erste und schreib drauf los, wenn du das Ausflugsziel schonmal besucht hast.

Dein Kommentar